Themis

die Privatrechtsgesellschaft

Kurzdarstellung

Themis ist ein privates Rechts­system und Instrument zur Entdeckung von Naturrecht. Es minimiert Unrecht auf friedliche Weise, indem es präventiv wirkt und für effektiven gesellschaftlichem Ausschluß von Kriminellen sorgt. Unser Hauptanliegen ist friedliche und zivilisierte Konfliktlösung - ohne Rechtspositivismus und andere Perversitäten der modernen Welt.

Wer ist die Zielgruppe?

Aussteiger, (Direkt-)Händler (online und offline), politische Aktivisten, Nutzer und Betreiber von Marktplätzen, Selbständige, Unternehmer, Perpetual Traveler, Treuhänder, Anbieter von Dienstleistungen aller Art und generell alle Menschen, die vernünftige Rechtsprechung benötigen.


Funktionsweise des Rechtssystems

Teilnehmer verschmelzen beliebig viele ihrer Online-Identitäten (Soziale Netzwerke, etc.) zu einer Themis-Identität und bauen ein Vertrauensnetzwerk auf, indem sie die moralische Integrität anderer Themis-Teilnehmer bewerten. Diese Informationen sind öffentlich und permanent verfügbar, d.h. gemeinsame Bekannte können schnell gefunden werden und jeder kann sich in kürzester Zeit ein aussagekräftiges Bild vom jeweiligen Handelspartner machen.
Negative Bewertungen können abgeben werden. Die Kernidee ist, dass es vergleichsweise lange dauert, ein eigenes Vertrauensnetzwerk aufzubauen aber es sehr schnell zerstört wird, sobald Betrügereien oder sonstiges unintegeres Verhalten festgestellt werden. Redliches Verhalten wird (leicht) belohnt und unredliches Verhalten wird (stark) bestraft.
Man kann Themis somit als Online-Pranger sehen, dem sich ehrliche Menschen gerne freiwillig aussetzen und der von unehrliche Menschen gescheut wird. Je mehr Menschen mitmachen, desto gefürchteter die Auswirkungen einer negativen Bewertung durch ein gut vernetztes Mitglied und desto größer die Rechtssicherheit.

Identitäten und Reputation

Zur Anmeldung können Mitglieder wahlweise PGP (empfohlen) oder gängige soziale Netzwerke (nicht empfohlen) verwenden. Identitäten in sozialen Netzwerken oder auf bekannten Handelsplatformen können kombiniert und zu einer Themis-Identität zusammengefasst werden. Das hat den Vorteil, dass Reputation zwischen Anbietern geteilt wird. Benutzer können zusätzliche Identitäten wie etwa Instantmessenger, Konten auf Online-Marktplätzen wie Open Bazaar oder Identitäten aus Online-Communities angeben. Die Listen werden ständig erweitert und es gibt eine Suchfunktion, die Identifikation von Benutzern anhand externer Identitäten erlaubt.

Sicherheit

Themis speichert keine Passwörter, d.h. die Accountsicherheit ist auf Drittanbieter wie Facebook oder bei Verwendung von PGP (wärmstens empfohlen) auf den Benutzer selbst ausgelagert. Die Datenbank wird regelmäßig mit Hilfe der Blockchain gesichert, sodass Manipulation von Bewertungsdaten quasi unmöglich gemacht wird. Themis kann somit nicht "gehackt" werden. Für ernsthaften, langfristigen Einsatz empfehlen wir PGP, da gesperrte oder gelöschte Facebook-Accounts sich nicht einloggen können.
Alle relevanten Datenbankinhalte sind öffentlich zugänglich. Wir bieten volle Transparenz!

Eine natürliche Ordnung

Menschen sind ungleich. Teilnehmer, die besonders stark vernetzt sind, eine vorbildliche Reputation besitzen und über einen längeren Zeitraum moralische Integrität bewiesen haben, bilden eine natürliche Aristokratie. Ihr Urteil hat sehr hohes Gewicht und sie können Kriminelle mit Hilfe negativer Bewertungen effektiv bestrafen. Die (Bestrafungs-)Macht eines Teilnehmers ist nur von dessen Reputation abhängig. Verlässt er den Pfad der Rechtschaffenheit, kann auch er jederzeit von den anderen Teilnehmern abgestraft werden. Es findet eine immerwährende Positivauslese statt.

Notarfunktion

Themis beinhaltet eine Notarfunktion, die es Teilnehmern ermöglicht, beliebige Texte und Dateien in der Bitcoin-Blockchain festzuhalten, sodass deren Existenz ab einem bestimmten Zeitpunkt zweifelsfrei nachgewiesen werden kann. Wir benutzen diese Funktion, um die Datenbank in regelmäßigen Abständen in der Blockchain zu verewigen. Bewertungen werden somit permanent und fälschungssicher im Internet archiviert. Sie können von keiner Macht der Welt nachträglich gelöscht oder geändert werden. Mitglieder können die Notarfunktion ebenfalls verwenden.

Kritik und weiterführende Informationen

Die häufigsten Kritiken an Web of Trust - Bewertungssystemen wie Themis betreffen die Punkte: Schutz der Privatsphäre (Stichwort Doxing), Missbrauch von Metadaten und die Angst vor falschen Anschuldigungen/Verleumdungen. Wir haben gegenüber Doxing und anderen unappetitlichen Dingen eine Nulltoleranz-Politik. Bewertungen und Profileintrge, die nicht unseren Richtlinien entsprechen, werden vor Erstellung des regelmäßigen Backups entfernt und die betreffende Person gemaßregelt. Zu den anderen Kritikpunkten möchten wir auf unsere F.A.Q. verweisen.